Weihnachtssprüche witzig

Steigt der Weihnachtsmann Dir aufs Dach, so fürchte doch kein Ungemach! Der alte Mann kommt mit Geschenken, die Dich vom Alltagstrott ablenken. So weißt du doch nun gut, was Du nach den Feiertagen tust. Du rennst durch die Geschäfte und vergeudest Deine Kräfte mit dem Tauschen der reichen Gaben, die du niemals wolltest haben.

Hohoho, der Weihnachtsmann steht vor der Tür und will sorgen dafür, dass Du bekommst, was Du verdienst am Heiligabend. Socken, Krawatten und ein Clown kommen unter den Weihnachtsbaum. Doch zum Lachen ist Dir nicht, denn verwechselt hat die Geschenke der rote Weihnachtswicht.

Hoppla, in dieser frohen Weihnachtszeit hat Nikolaus die Geschenke weit verstreut. Es gab einen Unfall mit dem Schlitten und der Weihnachtsmann hat vor der Polizei bestritten, dass war etwas Weinbrand in der Milch zum Kuchen. Es lohnt sich jetzt, wie zu Ostern, schnell nach den Geschenken zu suchen.

Unterm Tannenbaum liegen milde Gaben, die es manchmal in sich haben. Sie bestehen aus Whiskey, Wodka oder Rum, der auch nicht macht gerade dumm. Denn nach reichlich Rumgenuss, kommt der Appetit auf mehr als eine Nuss. Gänsebraten muss sein und der Rest hängt kläglich dann im Weihnachtsbäumelein.

Alle Jahre wieder, kommt die schönes Weihnachtszeit, die uns alle so sehr freut. Müssen putzen, waschen und einkaufen, können vor lauter Arbeit nicht mal beim einem Glas Glühwein schnell verschnaufen. Der Weihnachtsmann, der hat es gut, weil er nur durch den Kamin rutschten tut.

Roter Rock und weißer Bart, das macht den Weihnachtsmann so richtig apart. Doch hat er keine Zeit nach hübschen Frauen sich umzusehen, weil die nicht unter dem Tannenbaum stehen.

Der Weihnachtsmann ist eine Plage, immer arbeitet er nur an einem Tage. Bei so viel Faulheit ist es doch allgemein bekannt, dass er keine Karriere machen kann. Ober habt Ihr schon mal gehört von einem Oberweihnachtsmann?

Das Christkind und der Weihnachtsmann streiten am 23. Dezember, wer von ihnen ist dieses Jahr der edler Spender. Der Weihnachtsmann ruft: „Ich bin’s, denn ich fahre einen dicken Schlitten“. Doch das Christkind lacht nur hohl und erwidert: “ Typisch Weihnachtsmann, macht auf dicke Hose und klaut doch Kekse für die eigene Spekulatiusdose“.

Das Christkind ist wie ein Engel, der lindert das Kindergequengel am Heiligabend durch viele Geschenkegaben. Die Kinder reißen die Verpackung auf und holen Spielzeug heraus zu Hauf, das nur hält rund eine Stunde. ‚ Made in China‘ war der Grund, dass es hielt nur eine Stund.

Bratäpfel und der Weihnachtsmann haben beide rote Backen, die uns am Weihnachtsfest anlachen. Der Apfel wurde gefüllt und getrüffelt, der Weihnachtsmann beim Kekse naschen von der Oma schnell gerüffelt. Sie ruft:‘ Pack die Geschenke aus deinem Sack und lege sie ordentlich unter den Tannenbaum, sonst muss ich Dir noch eine hauen‘.

Der Weihnachtsmann kommt jedes Jahr und bringt Geschenke Dir ganz wunderbar. Das ist aller Ehren wert, doch irgendwie ist es auch verkehrt. Denn er arbeitet nur einen Tag im Jahr und Du schuftest das ganze Jahr. Drum willst Du dringend mit ihm tauschen, denn auch Du kannst Kekse knabbern und Milch saufen.