Weihnachtssprüche für den Chef

Traditionell werden kurz vor dem Weihnachtsfest Grußkarten mit Weihnachtssprüchen an Freunde, Bekannte, Arbeitskollegen und eben auch an den Chef verschickt. Besonders bei letztgenanntem sollte genau überlegt werden, welcher Weihnachtsspruch der Richtige ist. Schließlich möchte niemand seinen Vorgesetzten verärgern. Da aber die Auswahl der Weihnachtssprüche sehr umfangreich ist, wird sich sicherlich auch immer das Passende für ihn finden, wenn man selbst keine entsprechende Idee hat.

Jeder Chef ist anders, der eine eher locker, duzt vielleicht seine Mitarbeiter, der andere streng und unnahbar. Wie auch immer das Auskommen mit dem Boss im Arbeitsalltag ist, ein Weihnachtsspruch sollte eine Selbstverständlichkeit sein. Denn so zeigt der Mitarbeiter zum einen seinen Respekt und ebenso, dass er hinter der Firma und dem Chef steht. Welche Sprüche für ihn die Passenden sind, kann pauschal nicht so einfach gesagt werden. So mancher Boss verträgt durch aus mehr als nur einen der üblichen „Ein Frohes Fest und ein besinnliches Neues Jahr“ Sprüche. Ein wenig Originalität und ein feiner Witz können schon mal sein, aber eben nur, wenn de Chef auch dafür zugänglich ist. Egal wie gut man mit seinem Vorgesetzten auskommt, egal, wie locker dieser ist, niemals darf ein Weihnachtsspruch für den Chef zu weit gehen. Das heißt, keinerlei Beleidigungen, die als Witz verpackt wurden, kein Spaß unter der Gürtellinie oder gar eine Anspielung auf ein ausgeartetes Betriebsfest oder irgendeine Peinlichkeit. Wer sich nicht sicher ist, sollte für den Chef doch eher einen guten aber neutralen Weihnachtsspruch auswählen. Da ist dann weniger eher mehr und führt nicht zu Ärger mit dem Arbeitgeber.

Weihnachtssprüche für die Chefetage können zwar auf dem Postweg versendet werden, dies ist aber eigentlich unnötig. Warum einen Brief schicken, wenn man den Vorgesetzten regelmäßig sieht? Hier wäre eine persönliche Übergabe der Weihnachtspost mit dem Weihnachtsspruch für den Chef eine Möglichkeit. Genauso gut kann der Weihnachtsspruch aber auch per E-Mail verschickt werden. Das ist zwar nicht so persönlich, aber der Arbeitgeber sieht die nette Geste und freut sich ganz sicher. Hier kann neben dem netten Weihnachtsspruch auch noch ein schönes weihnachtliches Design der E-Mail den Gruß zu etwas Besonderem machen. Gerade in großen Unternehmen wird diese Version des Weihnachtsspruches per E-Mail mehr Anklang finden, als wenn dem Chef täglich unzählige Grußkarten seiner zahlreichen Mitarbeiter per Post zugestellt werden. Ob man seinen Boss die Weihnachtssprüche über Facebook oder andere soziale Medien zukommen lassen sollte, ist fraglich. Ist der Arbeitnehmer mit dem Arbeitgeber auch privat dort befreundet, spricht nichts dagegen auf diesem Profil des Chefs einen weihnachtlichen, netten Spruch zu posten. Es wäre aber eher unsinnig, auf der Facebook-Seite des Unternehmens dem Chef Weihnachtsgrüße durch einen netten Weihnachtsspruch zu hinterlassen. Unter Umständen liest er ihn gar nicht, da sich um die Facebook-Seite der Firma Angestellte kümmern.

Ein Weihnachtsspruch für den Chef sollte also eher neutral gehalten werden. Wenn ein wenig Spaß oder dergleichen sein soll, dann gut überlegen, denn ein falsches Wort kann den Vorgesetzten eher verärgern und er wird sich dann wohl kaum über den Weihnachtsgruß freuen. Ein netter Spruch kommt dagegen immer gut an und zeigt dem Chef, dass man an ihn gedacht hat.


Mein Chef ist der Beste
und ich wünsche ihm zum Feste
einen großen Weihnachtsbaum
viele Geschenke anzuschauen.
Frohe Weihnachten möchte ich sagen
ich hoffe es gibt keine Klagen.

Draußen ist es zugeschneit
und im Büro bin ich soweit
mit der Rede für den Boss
dem sie auch gefallen muss.
Frohe Weihnachten und viele Gaben
gutes Essen zum dran Laben.
Besinnliche Tage mit Genuss
mit dem Arbeiten ist nun mal Schluss.

Die Chefetage ist geschmückt
der große Baum alle entzückt.
Der Chef trägt heut den feinen Zwirn
wir alle haben ihn sehr gern.
Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Zeit
das Fest ist nicht mehr weit.
Danach treffen wir uns wieder
und arbeiten ganz bieder.

Mit einem guten Glas Wein
lade ich Sie ein.
Möchte Ihnen Danke sagen
Ich habe nichts zum Klagen.
Sie als Chef, sind perfekt
stets freundlich und ganz nett.
Weihnachten soll Ihnen Frieden bringen
drum lassen wir die Gläser klingen.

Die kleinen Wichtel auf dem Tisch
das Büro ist gar feierlich.
Kekse gibt es auch dazu
und dann kommt der Chef dazu.
Die kleine Feier ist ganz schön
doch dann wollen alle gehen.
Zuhause besinnliche Stunden haben
Weihnachtsessen füllt den Magen.
Ich wünsche Ihnen nur das Beste
zu diesen schönen Weihnachtsfeste.

Nicht jeder Chef ist so nett
doch meiner der ist so
wie ich ihn gerne hätt´.
Er ist freundlich und zufrieden
ein Lob wir auch mal kriegen.
Dafür sagen wir nun Dankeschön
und möchten Sie im neuen Jahr
gleich wiedersehen.

Eiszapfen hängen dort im Baum
verwandeln den Parkplatz in einem Traum.
Der Chef geht schnell zu seinem Wagen
musste er sich gar oft plagen.
Die Ruhe sei ihm nun geschenkt
Weihnachten man an ihn denkt.
Mit der Familie besinnliche Stunden
sollten ihm das Fest abrunden.

Im Büro riecht es nach Zimt
weihnachtlich sind wir gestimmt.
Heute singen wir ein Lobeslied
auf den besten Chef
und dass er so blieb.
Ein Vorgesetzter mit Geschmack
und hält uns stets auf Trab.

Stress und Mobberei
mit dem Chef ist das vorbei.
Er ist fair und immer nett
gekleidet auch adrett.
Immer hat er ein nettes Wort
doch nun ist er fort.
Die Weihnachtszeit tut er genießen
drum lasse ich ihn grüßen.
Frohes Fest und ein gesundes neues Jahr-
dann bin auch wieder für Sie da.

Tannenduft und Kerzenschein
so soll es immer sein.
Warme Worte und kleine Gaben
daran kann der Chef sich laben.
Alle Arbeit ist geschafft
Lichterglanz sich breit nun macht.
Wir freuen uns auf die Weihnachtszeit
und sind für den Urlaub schon bereit.

Im Kostüm kommt nun der Nikolaus
und holt aus seinem Sack heraus
ein kleines Päckchen bunt mit Schleife
es duftet nach feinster Seifen.
Ein Dankeschön für den besten Boss
der nie sitzt zu hohem Ross.
Immer fair und gut gelaunt
schaut er jetzt ganz erstaunt.

Für unseren Chef nur das Beste,
Deshalb zu diesem Weihnachtsfeste:
Alles Gute für Sie und Ihre Frau,
denn eines weiß sie ganz genau,
wenn Sie hier Ihr alles geben,
wird das Zuhause zu einem Segen.

Alles Gute für die Weihnachtszeit ,
Solange bleiben Sie von Stress befreit.
Jeden Tag im Jahr arbeiten Sie ohne Pause,
dafür gibt es jetzt die große Sause.
Nun haben Sie Zeit zum Ruhen,
und es bleibt trotzdem viel zu tun.
Also wünschen wir Ihnen zum Fest:
Alles Schöne, außer Stress.

Heute ist unsere Weihnachtsfeier,
haben das ganze Jahr geackert wie die Geier,
kommen nun alle hier zusammen,
zieht die Zeit auch schnell von Dannen.
So möchten wir einmal Danke sagen,
ohne groß zu fragen:
Sie sind der beste Chef der Welt,
der den ganzen Laden zusammenhält.

Wir wünschen unserem Chef:
Gemütlichkeit und eine schöne Zeit,
Denn Sie behandeln bei allen schweren Wegen,
freundlich und zurvorkommend alle Kollegen,
sei die Arbeit noch so schwer,
Sie geben alles für uns her,
Deshalb möchten wir uns bedanken,
für gute und für schwere Zeiten,
denn wir wollen noch lange mit Ihnen gleiten.

Du, Chef, bist unser Held,
Der uns bezahlt unser Geld.
Aber auch Gehör hast du für uns,
für jeden geheimen Wunsch.
Du versucht allen gerecht zu werden,
eine schwere Aufgabe auf Erden.
Dein Lachen erfüllt jeden Morgen den Raum,
und weckt den manchen aus seinem wachen Traum,
Die Arbeit hier macht Spaß mit dir,
gehst auch mit uns auf ein Feierabendbier.
Deshalb wünschen wir dir alles Gute,
und das der Weihnachtsmann kommt, ohne Rute.
Egal, was alles war:
Wir sehen uns im neuen Jahr.

Unser Chef gerät nie ins Wanken,
auch nicht bei hartnäckigen Banken.
Danke für die schöne Zeit,
Wir stehen immer für Sie bereit.
Heute werden wir für Sie singen,
und die Wichtel einige Geschenke bringen.

Alles Gute zum Weihnachtsfest!
Hier gibt es zum Glück selten Stress.
Naht im Büro auch mal der Fall,
Nie gibt es den großen Knall.
Sie sind bereit Felsen zu bewegen,
und sind nie um eine Antwort verlegen.
Ihr Humor bringt uns alle zum Lachen,
und wir mögen es mit Ihnen Scherze zu machen.
Deshalb sagen wir zum Weihnachtsfest:
Alles Gute für den besten Chef!
Auf das der Weihnachtsmann Geschenke bringt
und die Familie mit Lieder singt.
Wir stehen immer für Sie ein,
denn auch ein Chef schafft das alles nicht allein.
Danke für die schönen Zeiten,
die Sie uns jeden Tag bereiten.
Viel Lachen und viel Sonnenschein,
so rutschen wir in das nächste Jahr herein.

Ein guter Chef im Leben
kann Geld nicht nur geben.
Er ist ein fairer Mann
mit dem man auch gut reden kann.
Die Glocken sollen hell erklingen
Engel schöne Lieder singen.
Friedvoll wird die Weihnachtszeit
ich bin im nächsten Jahr wieder bereit.

Mit meinem Boss, dem netten
kann ich sogar wetten
dass ich bin der beste Mann
denn jeden Tag fange ich an.
Meine Aufgaben erfülle ich
und heute freue ich mich.
Ich kann ihm Danke sagen
und so ganz ohne Klagen
Frohes Fest und ganz viel Segen
wünsche ich Ihnen auf allen Wegen.

Mein Chef ist der Beste
auch im Betrieb feiern wir feste.
Essen Kuchen, trinken Tee
und ich dann vor ihm steh.
Ich wünsche Ihnen eine besinnliche Zeit
denn nun ist es so weit.
Feiern Sie ein besinnliches Fest
bei dem man sich Wünsche erfüllen lässt.

Als kleine Aufmerksamkeit
halte ich dieses Geschenk bereit.
Sie sind fair und auch ganz nett
gekleidet stets adrett.
Heute sogar im Weihnachtsdress
und wir feiern ohne Stress.
Mit Ihnen ist es ganz entspannt
und ich warte schon gebannt.
Ob Sie sich über meine Wünsche freuen
ich werde es nie bereuen.

Viele Jahre bin ich nun schon hier
gehe gerne durch die große Tür.
Hier bin ich fast zu Hause
mache gerne mal ne Pause.
Und am Weihnachtsabend
möchte ich Ihnen sagen:
Vielen Dank für die gute Zeit
der heilige Abend ist nicht weit.
Ich wünsche Ihnen besinnliche Stunden
in privaten Runden.
Viele Geschenke sollen Sie bekommen
auch ich habe Ihnen eins mitgenommen.

Heute möchte ich Danke sagen
kann hier auch gar nicht klagen.
Komme gerne hier zur Arbeit hin
weil ich bei Ihnen willkommen bin.
Frohe Weihnachten bleibt noch zu sagen
ich hoffe, auch Sie können nicht klagen.
Denn dann komme ich sehr gerne wieder
doch nun singen wir ein paar Lieder.
Von Weihnachten und von dem Schnee
hier ein kleines Präsent, bitte sehr.

Manchmal gibt es Stress
doch manchmal ist auch Ruh.
Und bei allem was ich tu
schauen Sie mir zu.
Nicken zufrieden und gehen weiter
der Erfolg, er macht mich heiter.
Auch Sie sollen fröhlich sein
denn heute hier bei Kerzenschein
wünsche ich Ihnen eine besinnliche Zeit
die Gaben liegen bereit.
Ein segensreiches Fest
das sich schön feiern lässt.

Eine Aufmerksamkeit
steht auf Ihrem Tisch bereit.
Als kleines Dankeschön
nehmen Sie es bitte hin.
Hart aber verständnisvoll
als Chef, da sind Sie toll.
Ich wünsche Ihnen ein paar schöne Tage
Weihnachten, ganz ohne Klage.
Mit Glockenläuten und gutem Wein
Frohe Weihnachten sollen es sein.

Heute ich der große Tag
und weil ich Sie so mag.
Habe ich hier ein Geschenk,
denn wie ich mir so denk.
Muss man seinem Chef auch sagen
an solch besonderen Tag.
Wie gut man alles findet
eng an die Firma sich bindet.
Stets ist man Dienstbereit
Ich wünsche Ihnen eine besinnliche Zeit.