Weihnachtssprüche für Kunden

Eine Firma oder ein Unternehmen ohne Kunden ist verloren. Niemand kann ohne seine Kunden überleben. Daher denken immer mehr Firmen gerade zum Weihnachtsfest an die eigenen Kunden und bedanken sich für deren Treue und Zuverlässigkeit. Am besten geht das natürlich mit einem schönen Gedicht oder einem Spruch passend zur Weihnachtszeit. Denn nicht nur die Familie und Freunde kann man so wertschätzen, sondern auch den Kunden sagt man Danke mit einem Weihnachtsgruß.

Ein aufmerksamer Spruch und ein nettes Gedicht sind die beste Möglichkeit, um sich zu bedanken. Bedanken für die Treue und die Zuverlässigkeit, für pünktliche Zahlungen und natürlich auch für das entgegengebrachte Vertrauen. Dabei entscheiden sich immer mehr Unternehmen ihre Danksagungen in Form von einem Gedicht oder einem Weihnachtsspruch an die Kunden zu schicken. Natürlich ist nicht jeder Unternehmer auch gleichzeitig ein Dichter oder Poet – wer sich jedoch ein wenig Zeit nimmt, erfreut seine Kunden passend zur Weihnachtszeit mit einem Reim.

Weihnachtswünsche für Kunden

Möchte man seinen Dank dem Kunden gegenüber mit einem Gedicht oder einem Weihnachtsspruch zum Ausdruck bringen, darf man dabei nicht zu weit ausholen. Alles sollte im neutralen Rahmen bleiben und persönliche Wertungen werden gemieden. Natürlich darf ein schönes Gedicht auch nicht zu allgemein sein, denn es muss den Kunden ansprechen. Ein gelungener Inhalt ist das A und O. Jedes Gedicht zeigt dem Kunden, dass man an ihn denkt und er etwas ganz Besonderes ist. Mit einem Funken Persönlichkeit wird die geschäftliche Beziehung zum Kunden gefestigt und gleichzeitig teilt man die eigenen Gedanken und Wünsche mit.

Erfreut man die Kunden passend zur Weihnachtszeit mit einem schönen Gedicht, einer kleinen Danksagung oder etwas Ähnlichem, bleibt man selbst natürlich auch im Gedächtnis und bahnt sich den Weg für weitere Geschäftsbeziehungen. Dabei dürfen solche Kundenwünsche in einzelnen Fällen auch etwas persönlicher sein. Ging es um einen Spezialauftrag, ein eher außergewöhnliches Anliegen oder vielleicht sogar um etwas völlig Neues? Dann darf auch der Geschäftsmann bei seinem Gedicht diese Einzelheiten aufgreifen.

Festliche Wünsche für Kunden überbringen

Keine Firma und kein Unternehmen geht mit seinem Geschäftsbeziehungen hausieren. Dies kann der eigenen Firma schaden, aber auch Kunden möchten nicht immer als solche öffentlich genannt werden. Große Firmen, die eine Vielzahl an Stamm- und Neukunden haben, können sich mit einem allgemein gehaltenen Gedicht jedoch öffentlich, zum Beispiel auf der hauseigenen Firmenseite im Netzwerk, recht herzlich bedanken. Angefangen mit „Wir danken all unseren Kunden…“ wird jeder diese nette Botschaft lesen, sich angesprochen fühlen und über den weihnachtlichen Gruß freuen.

Persönlicher wird der Weihnachtsgruß, wenn er ganz klassisch via Postkarte versendet wird. Eventuell handschriftlich verfasst, werden viele Kunden entzückt sein, wenn sie diese Danksagung und Wertschätzung aus dem Briefkasten holen. Natürlich eignen sich fertige Karten, die man nur noch mit einem Gedicht versehen muss ebenso. In vielen Betrieben herrscht auch um die Weihnachtszeit ein reges Treiben. Daher werden viele Sprüche an Kunden auch per E-Mail versendet. Hierbei kann man aber leider schnell vergessen, dass eine Rundmail alle Empfänger anzeigt – somit bleibt der Kunde nicht mehr anonym. Gerade zu der besinnlichen Zeit, dem Fest der Liebe, sollte man sich die Mühe machen, und jedem Kunden den weihnachtlichen Gruß einzeln in einer Mail zustellen – natürlich immer mit einem persönlichen Gruß dabei.


Der Job ist nicht immer leicht
manchmal die Geduld auch weicht.
Doch meine Kunden sind mir wichtig
und ich sehe es ganz richtig.
Frohe Weihnachten Ihnen nun zu sagen
denn ich möchte keine Klagen.
Wünsche Ihnen eine besinnliche Zeit
Frohe Weihnachten und dass es schneit.

Die Weihnachtsengel höre ich singen
ihre Glöckchen leise klingen.
Alles Gute und ein frohes Fest,
Zeit, die sich genießen lässt.
Im neuen Jahr bin ich wieder bereit
und widme Ihnen gerne meine Zeit.

Ein kleines Dankeschön für die Kunden
habe ich für richtig empfunden.
Ohne Sie, da gäbe es die Firma nicht.
Nun sage ich Danke
mit diesem Gedicht.

Meine Arbeit ist getan
nun schaue ich voran.
Schreibe Briefe, muss mich bedanken
komme dabei ins wanken.
Ob meine Grüße Sie erfreuen
als Kunden, meine treuen?
Besinnliche Weihnachten und Frohes Fest
im nächsten Jahr erledige ich den Rest.

Als kleines Dankeschön
können Sie das Gedicht nun sehn.
Ich schätze meine Kunden sehr
und arbeite
von Tag zu Tag mehr.
Doch am Weihnachtsfest muss man ruhn
sollte keinen Handschlag tun.
Drum genießen auch Sie die schöne Zeit
der Weihnachtsmann ist schon bereit.

Das alte Jahr ist fast vorbei
drum schreibe ich noch schnell.
Ihnen diesen frohen Gruß
zum Weihnachtsfest ein Muss.
Besinnliche Tage sollen Sie haben
an gutem Essen sich laben.
Besinnlich ist die Zweisamkeit
Weihnachten, die schönste Zeit.

Der Weihnachtsmann kommt durch den Schnee
mit vielen Geschenken, wie ich seh.
Auch für Sie hat er etwas im Gepäck,
sind sind als Kunde doch sehr nett.
Ich freue mich auf weitere Stunden
und zähle Sie zu den besten Kunden.

Ich bin der Chef und muss nun sagen
über meine Kunden kann ich nicht klagen.
Freundlich sie mir Arbeit geben
komme ich ganz gut durchs Leben.
Dem Weihnachtsmann habe ich das gesagt
und er hat schon eingepackt
für Sie ein kleines Präsent,
dass sich Dankeschön nennt.

Der Tannenbaum ist geschmückt
mit bunten Kugeln, gut bestückt.
Es glitzert festlich im Haus
im Ofen gart der Weihnachtsschmaus.
Ein frohes und besinnliches Fest
sich jetzt noch schnell wünschen lässt.

In der Eile dran gedacht,
schnell noch für Sie gemacht.
Weihnachtliche Grüße und
eine besinnliche Zeit
mit dem Liebsten man verweilt.
Die Engel sollen leise singen
und wundervolle Weihnachten
Ihnen bringen.

Grußkarten liegen auf dem Tisch
doch mit einem Wisch
sind sie alle fort
einfach weg, an anderem Ort.
Drum wünsche ich persönlich jetzt
ein gemütliches Weihnachtsfest.
Ich freue mich auf die nächste Zeit
bin wie immer dann bereit.
Ich nehme Ihre Jobs gerne an
bin dafür der perfekte Mann.

Wenn der Schnee leise fällt
wird es ruhig auf der Welt.
Die besinnliche Zeit beginnt
das Jahr sein Ende nimmt.
Genießen Sie die Zeit
das Christkind ist bereit.
Lässt die Glocken leise erklingen
ich höre es schon singen.

Eis und Schnee liegen in der Luft,
und man verspürt einen Weihnachtsduft,
der direkt aus der Küche weht
und auf die Geschmackszellen geht.

Die Weihnachtsbäckerei wird vorbereitet
und die Kekse und Plätzchen verbreitet.
Dann ist die Weihnachtszeit bald da
und die Kinder rufen hurra,
bald ist es wieder soweit
der Weihnachtsmann steht in den Startlöchern und macht sich bereit.
Denn es gibt noch viel zu tun
erst nach Weihnachten kann er sich wieder ausruhn.

Die Lichter auf dem Weihnachtsmarkt sind nun an
und an den Tischen stehen zahlreiche Verkäufer dran,
die leckere Mandeln angebieten und Schokofrüchte in Sicht
Das alles wiegt bei einem schönen Weihnachtsfest ins Gewicht.

Natürlich bieten auch wir Ihnen wieder eine große Auswahl
und Sie haben beim Auswählen die Qual der Wahl.
Genug Dinge liegen im Schaufenster bereit
denn nun ist es bald wieder soweit.
Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest
und vom Jahr einen angenehmen Rest.

Dann auch noch einen guten Rutsch ins Neue Jahr,
da stehen wir Ihnen auch wieder zur Verfügung, das ist doch klar.
Mit neuen Waren im Sortiment und in den Regalen
werden sie auch fähre Preise bezahlen.

Der Weihnachtsmann mit seinem Gesellen
wird dieses Jahr seine Geschenke bei uns bestellen.
Dann kommt er in das Kinderland
und gibt auch den großen mal die Hand.

Bald ist die schönste Zeit des Jahres angebrochen
und es vergehen so geschwind die tollen Wochen.
Dann steht das Christkindl vor der Tür
leider schneit es nicht, doch es kann nichts dafür.

Es bringt zahlreiche Geschenke und Waren
und die Eltern können sich den Einkaufsbummel sparen.
Denn für jedes Kind ist etwas dabei,
ein Auto, eine Puppe oder ein Stofftier, dass ist einerlei.

Grau ist das Wetter draußen und der Schnee,
da spielen die Kindern und rodeln, oh wie schee.
Dann ist auch bald die Weihnachtszeit angebrochen
und es hat sehr lecker nach Süßwaren gerochen.

In der Weihnachtszeit
sind wir zu allem bereit,
da erfüllen wir alle Wünsche und Segen
und niemand steht bei uns im Regen.
Denn es liegt Schnee in den Gassen
und man kann das ein oder andere Essen fassen.

Man kann Schneemänner bauen so rund,
und steckt sich eine Schokopraline in Mund.
Bis nach den Feiertagen ist alles sehr ruhig und still
und jeder kann machen, was er will.

In diesem Jahr kommt die Familie an Weihnachten herbei
und vollführt am Esstisch ne schöne Sauerei.
Danach ist Beschehrung angesagt
und es wird nach den Geschenken gefragt.

Eine Karte mit vier Kerzen
tragen Engel unterm Herzen.
Verteilen Sie unter den Kunden
haben einen jeden schnell gefunden.
Den Gruß mit Engelsstaub versehen
schöne Festtage Ihnen bevorstehen.

Das alte Jahr beenden
dem Neuen sich zuwenden.
Grüße noch schnell schreiben
gesund sollen Sie bleiben.
Ein Frohes Fest dazu
geht das alte Jahr in Ruh.

Viele Telefonate sind geführt
oft war ich sehr gerührt
von den netten Gesten
meiner Kunden, den Besten.
Drum wünsche ich ein Frohes Fest
das sich sehr genießen lässt.
Besinnliche Tage sind beschert
als Kunde, sehr verehrt.

Mit netten Worten werde ich gehen
im nächsten Jahr wir uns wiedersehen.
Genießen Sie ein paar schöne Tage
ein Frohes Fest
ganz ohne Klage.
Mit den Liebsten die Bescherung machen
es gibt viele schöne Sachen.

Danke sagen das ist wichtig
und Sie verstehen es ganz richtig.
Wir senden diesen Weihnachtsgruß
für gute Kunden ist das ein Muss.
Besinnlich werden soll die Zeit
das Christkind ist nicht mehr weit.

Die Rechnungen sind beglichen
und der Stress ist gewichen.
Gekommen ist die stille Zeit
die Straßen sind weiß zugeschneit.
Das Weihnachtsfest soll Sie beglücken
viele Gaben Sie entzücken.
Wünsche die sich erfüllen
werden Engelein sie umhüllen.

Die Weihnachtspost ist verschickt
die Kirchturmuhr, sie tickt.
Die Glocken läuten leise
auf eine ganz besondere Weise.
Das Christkind ist schon auf dem Weg
mit Grüßen es vor Ihnen steht.
Beste Wünsche überbringen
mit den Flügeln sachte schwingen.

Das Leben ist nicht immer leicht
der Mut uns allen manchmal weicht.
Dann bauen Sie mich wieder auf
und das Gute nimmt seinen Lauf.
Dafür Danke ich Ihnen sehr
und wünsche noch viel mehr
von schönen Weihnachtstagen
einem Fest ganz ohne Klagen.
Mit Glockenklang und viel Liebe
das alles stets so bliebe.

Weihnachtswünsche überbringen
Kinder schöne Lieder singen.
Geschenkte verpackt unter dem Baum
wird das Fest ein wahrer Traum.
Mit viel Freude und Segen
alles Gute auf Ihren Wegen.

Danke sagen werde ich nun
werde stets mein Bestes tun.
Als Kunde stets sehr angenehm
soll das Christkind vor Ihnen stehen.
Mit einem Geschenk unter dem Arm
hält es Sie am Fest ganz warm.

Die Laternen gehen an
und nun kommt der Weihnachtsmann.
Durch die dicht verschneiten Straßen
und die vielen kleinen Gassen.
Frohe Wünsche bringt er mit
und kommt mit leisem Schritt.
Das wird ein großes Fest
an dem man es sich gut gehen lässt.

An gute Kunden muss man denken
Grüße nicht nur an Weihnachten schenken.
Bin das ganze Jahr bereit
und nicht nur dann, wenn es schneit.
Als Aufmerksamkeit nehmen Sie es so hin
damit auch ich ganz zufrieden bin.

Mit diesem besinnlichen Gruß
ich einmal Danke sagen muss.
Die besten Wünsche Ihnen überbringe
und schöne Lieder dabei singe.
Habe den Weihnachtsmodus angemacht
da hat sogar der Weihnachtsmann gelacht.