Weihnachtssprüche weise

Weihnachten – ein Friedensfest,
wenn der Mensch es nur zulässt.
Frieden kann nur dann geschehen,
wenn Menschen sich als Brüder sehen
und mit gutem Willen handeln.
So lässt sich Zwietracht stets verwandeln.

Weihnachten – Kommerz, Konsum,
Genießen stets mit allem Drum
Schlemmen, feiern, trinken, essen
und das Wichtigste vergessen!
Christus als ein Kind der Armen
schenkt uns allen sein Erbarmen.
Friede herrscht in jedem Land,
wenn Menschen geben sich die Hand.
Liebe, Demut kehre ein –
in Wahrheit – und nicht nur zum Schein!

Ein Engel uns die Botschaft bringt
als ob ein Lied vom Himmel klingt.
Habt keine Angst und fürchtet nicht
das wunderschöne helle Licht.
Der Stern strahlt über jedem Haus
und breitet Glanz und Segen aus,
so dass wir alle innehalten.
So lässt sich Frieden neu entfalten.


Ein Stern strahlt durch die dunkle Nacht
als ob er hält am Himmel Wacht.
Er ist ein kleines Hoffnungszeichen,
um viele Ziele zu erreichen
und zu finden wahre Wege,
die verheißen Glück und Segen.
Das Leben kann nur gut gelingen,
wenn man schätzt die kleinen Dinge
und wahre Werte in der Welt.
Dazu gehört nicht Gold und Geld,
sondern Wärme, Menschlichkeit,
die stets lindert vieles Leid.
Das Weihnachtsfest, es will uns lehren,
den Frieden in der Welt zu mehren.


Vergiss bei allem Glanz der Lichter
nicht die Menschen und Gesichter,
die Dir voll Leid ins Auge sehen
und mit Sorgen vor Dir stehen.
Oft hilft bereits ein gutes Wort
zur rechten Zeit, am rechten Ort.
Weihnachten kann nur dann beginnen,
wenn wir Menschen uns besinnen,
zu lindern viele Not, viel Leid
Kummer, Sorgen und den Streit.

Kommerz, Geschenke und Gewinn
ist nicht des Weihnachtsfestes Sinn.
So lasst uns denken an die Gaben,
die wir bereits schon alle haben,
damit uns nicht voll Kummer quält,
was uns vermeintlich alles fehlt.

Zögere nicht, denn Du sollst wagen,
das Weihnachtslicht so weit zu tragen,
damit die Nacht wird heller werden
für Deine Zeit auf dieser Erden.

Träume vom Frieden
und bleibe nicht stumm
geh Deinen Weg und setze stets um,
was Deine Hand Dir möglich macht.
So wird erhellt die dunkle Nacht.

Engel sollen mit Dir schreiten
durch Advents- und Weihnachtszeit.
Sie möchten alle Dich begleiten
mit Liebe und mit Dankbarkeit.

Lasst uns einmal halten inne
zur Ruhe für all unsre Sinne,
um zu genießen Lichterglanz
und die leckre Weihnachtsgans,
die Geschenke und den Duft,
der dann liegt süß in der Luft.
Ist das alles? wirst Du fragen
und über Stress du Hektik klagen.
Um zu erreichen all den Kult,
braucht der Mensch sehr viel Geduld.